UNSER NEWSROOM

Die Umstellung der Kabel-Haushalte auf Digitalempfang schreitet voran

7. June 2018

Pressemeldung 03/2018

Initiative Digitales Kabel informiert am 12. Juni 2018 auf der ANGA COM zum Analog-Digital-Umstieg

Berlin, 07. Juni 2018. Rund 17,6 Millionen Haushalte in Deutschland nutzen für ihren TV-Empfang das Fernsehkabel*. Die knapp 3,1 Millionen Haushalte, welche noch analoges Kabel-TV sehen*, werden in den Monaten nach der Fußballweltmeisterschaft auf eine rein digitale Signalverbreitung umgestellt.

Nachdem im Frühjahr 2018 zahlreiche Pilotprojekte stattfanden, startet in der zweiten Jahreshälfte 2018 der großflächige Umstieg von Analog auf Digital. Für die letzten wenigen, die noch analoges Kabelfernsehen nutzen, bedeutet dies gegebenenfalls die Anschaffung neuer Empfangsgeräte. Für die Nutzer des digitalen Kabel-TV steht nach der Umstellung eventuell ein Sendersuchlauf an, da im Zuge des Umstiegs eine Neusortierung der Programme vorgenommen wird.

Vom Analog-Digital-Umstieg werden auch Radiohörer betroffen sein, die das Kabel für den Radioempfang nutzen. Netzbetreiber wie PŸUR, Telekom und Vodafone werden mit dem Ende des analogen Kabelfernsehens in ihrem gesamten Netzgebiet auch die analoge Radioverbreitung einstellen.

(* Digitalisierungsbericht 2017)

Text der Pressemeldung als PDF

Volldigitalisierung im Kabel nimmt Fahrt auf

21. March 2018

Pressemeldung 02/2018

Weitere Termine für den Analog-Digital-Umstieg für Kabel-Haushalte stehen fest

Berlin, 21. März 2018. 2018 ist das Jahr der Einstellung der analogen TV-Programmverbreitung im Kabel. Die Netzbetreiber arbeiten derzeit intensiv an ihren Terminplänen für den Umstieg vom analogen auf den rein digitalen Kabelempfang. Damit die Umstellung für die Kabelhaushalte gut gelingt, kooperieren die Medienanstalten eng mit Verbänden, Kabelnetzbetreibern und Programmanbietern in der Initiative „Digitales Kabel“ unter Einbeziehung von Wohnungswirtschaft, Fachhandel und Herstellern.

Bereits zu Jahresbeginn wurde in einigen Regionen erfolgreich umgestellt, im zweiten Quartal folgen nun weitere Gebiete.

Terminüberblick 2. Quartal 2018

Text der Pressemeldung als PDF

Der Fernsehempfang im Kabel wird vollständig digital

15. January 2018

Pressemeldung 01/2018

Initiative „Digitales Kabel“ gründet Projektbüro zur Begleitung des Analog-Digital-Umstiegs für Kabel-Haushalte

Berlin, 15. Januar 2018. In diesem Jahr geht die umfassende Umstellung vom analogen auf das digitale Kabelfernsehen in die Schlussphase. Die überwiegende Mehrheit der Kabel-TV-Zuschauer nutzt inzwischen die große Auswahl von TV-Programmen im digitalen Standard. 2018 gilt auch für Kabelhaushalte, die noch analog empfangen: Den Anschluss nicht verpassen.

Die Umstellung auf eine rein digitale Verbreitung von TV-Signalen bedeutet nicht nur eine verbesserte Bildqualität, sondern schafft Kapazitäten zum weiteren Ausbau der Programmangebote − insbesondere in hochauflösender Bildqualität − und ist zugleich Grundlage für die Fortentwicklung weiterer digitaler Dienste über den Kabelanschluss.

Text der Pressemeldung als PDF